Mitwirkungsverfahren einleiten

Aus hilfe.eltis-online.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

elTIS-Online Hilfe - Navigation

( Hauptseite | Inhaltsverzeichnis | Schnellhilfe )

Ein Mitwirkungsverfahren einleiten

Einleitung des Mitwirkungsverfahrens bei Überreservierungen:

Bei der Teilnehmerzuweisung ist festgestellt worden, dass die Zahl der reservierten Teilnehmer über den geplanten Möglichkeiten einer Veranstaltung liegt. Dies gilt es nunmehr zu korrigieren. Beachten Sie bitte eine zeitnahe Bearbeitung des Vorganges (insgesamt ca. 14 Tage für 3 Instanzen: FM/Referat/Personalrat).

Zunächst wird Ihnen im Abschnitt Teilnehmer eine Übersicht über den Zustand der Überbuchung aufgezeigt. Die nachfolgende Informationsauswahl (im Bild untereinander dargestellt) zeigt Ihnen die Informationen, anhand derer Sie Ihre Teilnehmerauswahl für diese Veranstaltung treffen werden.

  • Bewertungskriterien: Die Vergabe erfolgt nach einem Punktesystem. Die Wertung der einzelnen Kriterien wird Ihnen hier dargestellt. Die Kriterien und Ihre Wertigkeit sind im einzelnen:
    • Schwerbehinderung (SB): 7 Punkte.
    • Einhaltung des Anmeldetermins (EA): 1 Punkt
    • Mehrfachanmeldungen durch eine Dienststelle (MD): -1 Punkt
    • Dringlichkeitshinweis (DH): 4 Punkte
    • Einteilung nach Regionen (ER): 3 Punkte
    • Zugehörigkeit zum Teilnehmerkreis (ZT): 2 Punkte
    • Wiederholung einer Veranstaltung (WV): -3 Punkte
    • Teilnehmer gesetzt (TG): 20 Punkte
  • Veranstaltungsdetails: Anzeige der allgemeinen Informationen zu der überbuchten Veranstaltung.
  • Voreinstellungen: Sie können elTIS-Online dazu veranlassen, eine automatische Vergabe bestimmter Kriterien-Punkte vorzunehmen. Dies betrifft den möglichen Behinderungsgrad (SB) der Teilnehmer, die fristgerechte Anmeldung (EA) und eine eventuelle Mehrfachbelegung durch eine Dienststelle (MD). Durch Betätigen der Schaltfläche Voreinstellungen setzen trägt elTIS die betreffenden Markierungen automatisch ein (bereits bestehende Markierungen dieser Kriterien werden dadurch überschrieben!).

Manuelle Bewertung der Kriterien:

Hier haben Sie nun die Möglichkeit, die Kriterien , die letztlich zur Auswahl führen, manuell einzutragen.

  • Tragen Sie für jeden Teilnehmer die Markierungen zu den Kriterien ein (Beschreibung: siehe oben)
  • Nach Veränderung der Markierungen eines Teilnehmers erscheint ein Diskettensymbol. Betätigen Sie dieses, um die Änderungen an elTIS zu übertragen.
  • Wiederholen Sie diese Bewertung für alle eingetragenen bzw. ausgewählte Teilnehmer. Die Auflistung korrigiert sich nach dem Speichern selbständig entsprechend Ihren Eingaben und stellt die Teilnehmer nach Punkten sortiert abwärts dar.
  • Entsprechend der während der Planung eingestellten Teilnehmeranzahl werden die Teilnehmer mit den meisten Punkten gesondert (farblich blau) markiert.
  • Damit haben Sie die Vorauswahl für die Entscheidung des Personalreferates getroffen. Durch Betätigen der Schaltfläche Weiterleitung an Personalreferat wird das Personalreferat über Ihren Entscheidungsvorgang informiert und kann dann die weiteren Schritte veranlassen (Mitwirkung Personalreferat).

Durch Betätigen der Schaltfläche: Zurück zur Übersicht gelangen Sie wieder zurück zur Veranstaltungsplanung, Registerkarte Teilnehmer.

Persönliche Werkzeuge