Veranstaltungen planen

Aus hilfe.eltis-online.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

elTIS-Online Hilfe - Navigation

( Hauptseite | Inhaltsverzeichnis | Schnellhilfe )

Veranstaltungen planen, Auswahl oder Neuanlage

Veranstaltungen planen - Übersicht:

Über den Menüpunkt Veranstaltungen planen gelangen Sie in die Aufstellung Ihrer in Planung befindlichen Veranstaltungen. Sie können hier nun wählen, ob Sie eine bereits bestehende Veranstaltungsplanung bearbeiten, oder eine neue Veranstaltung anlegen wollen.

  • Zur Bearbeitung einer bestehenden Veranstaltung wählen sie einen Eintrag in der Liste aus und betätigen Sie das Werkzeugsymbol: Bearbeiten/Löschen. Sie gelangen nun in die Eingabemaske für die Allgemeinen Daten zu dieser Veranstaltung.
  • Eine neue Veranstaltung können Sie erstellen, indem Sie entweder die Schaltfläche: Neue Veranstaltungen planen betätigen, oder eine schon vorhandene Veranstaltung als Datenvorlage einfach duplizieren.








Veranstaltungen neu anlegen

Veranstaltungen neu anlegen:

Die Neue Veranstaltungen planen-Schaltfläche ermöglich Ihnen, ein neues leeres Projekt anzulegen.

  • Über die Auswahlfelder Jahr, Veranstaltungsart und Arbeitsbereich wählen sie aus den voreingestellten Optionen diejenige aus, die ihrer Veranstaltung entsprechen.
  • Danach geben Sie noch im 2. Feld der Veranstaltungsnummer eine 3-stellige Nummer an. Sollte ihr Veranstaltungsprojekt aus mehreren Veranstaltungen bestehen, erweitern sie die Nummerierung durch Ankreuzen der Markierung Ist Veranstaltungsreihe. Danach geben sie noch eine Reihennummer in dem letzten Feld der Veranstaltungsnummer an.
  • Abschließend speichern Sie ihre Eingaben. Damit wird ein neuer Datensatz in der darunterliegenden Planungsliste erzeugt. Sie gelangen automatisch in die Eingabemaske für die Allgemeinen Daten.

Veranstaltungen duplizieren

Veranstaltungen duplizieren:

Die Duplizieren-Schaltfläche ermöglich Ihnen, ein neues Projekt auf Grundlage vorhandener Veranstaltungen anzulegen. Dabei werden die Daten der ausgewählten Veranstaltung weitestgehend übertragen.

  • Wie bei der Neuanlage von Veranstaltungen beschrieben (siehe oben), ändern sie hier Jahr, Veranstaltungsart und Arbeitsbereich Ihren Anforderungen entsprechend ab.
  • Danach passen Sie noch im 2. Feld der Veranstaltungsnummer die 3-stellige Nummer an und geben eventuell nach Aktivierung der Markierung: Ist Veranstaltungsreihe eine Reihennummer an. Zur Erleichterung der Einordnung wird ihnen unterhalb der Eingabefelder eine Aufstellung der Veranstaltungen mit ähnlicher Nummerierung angeboten. (Mit der Drucken-Schaltfläche können Sie sich diese Auswahl in ein pdf-Dokument zu Ihrer Verfügung ausdrucken lassen)
  • Abschließend speichern Sie ihre Eingaben. Sie gelangen automatisch in die Eingabemaske für die Allgemeinen Daten.
Persönliche Werkzeuge